Ulf Englich: Salzburger Goldschmiede trauern um ihren Mäzen

Die Schmuckleidenschaft des Juweliers Ulf Englich hat Gold- und Silberschmiede in ganz Salzburg beinflusst.

Fast 30 Jahre hat Ulf Englich das Schmuckschaffen in Salzburg geprägt.

Die mit seinem Geschäftspartner Franz Wagner bis ins feinste Detail entwickelten Schmuckideen wurden fast ausnahmslos von Salzburger Goldschmieden umgesetzt.

Mit seiner Beharrlichkeit hat er den Ausführenden das Äußerste abverlangt und so das handwerkliche Können der Goldschmiede auf das höchste Niveau gesteigert.

Durch seine Vergabe an Aufträgen ist er uns Goldschmieden zu einem bedeutenden Mäzen geworden.

Wir hoffen, dass auch weiterhin Schmuckbegeisterte dem Vorbild Ulf Englichs folgen werden – wie es schon jetzt sein Nachfolger Franz Wagner tut.

 

Innungsmeister Stv. Martin Lerch

 

« zurück